Cliärrefer-Vëlosdag 2018: das Solar-Cycling-Team stellt zwei aktuelle Projekte vor

Gleich zwei neue Projekte stelle das Solar-Cycling-Team während dem „Cliärrefer Vëlosdag“ vor, der am Sonntag, 13. Mai stattfand:

Zum einen sollte an hand des Kabinenfahrrads „Cabike“ (Velomobil) die Öffentlichkeit auf die neue Ausbildung „Sciences environnementales – Emweltwëssenschaften“ im LTEtt aufmerksam gemacht werden. Die Schüler haben ab dem Schuljahr 2018-2019 die Möglichgkeit, sich für die 2 GSE einzuschreiben. Inhaltsmäßig dreht sich interdisziplinär alles um sechs Themen: Luft, Wasser, Boden, Energie Abfall und Mobilität. Ansprechend soll die neue Ausbildung sein: neben einem Praktika von vier Wochen, den Interventionen von insgesamt 10 externen Experten und dem Projektunterricht werden die Schüler die Möglichkeit haben, ein Fach frei zu wählen (z.B. Food Revolution).

IMG_2763a 450x300 IMG_2778 450x300

Zum anderen stellte das LTEtt zusammen mit der Cooperation S.C aus Wiltz. das Projekt „CONEX“ vor. In erster Linie geht es darum, die Firmen für eine solziale Eingliederung von behinderten Arbeitnehmern zu sensibilisieren. Hierfür bauen ein behinderter Arbeitnehmer zusammen mit zwei Schülern aus dem LTEtt einen Fahrradanhänger so um, dass mit Hilfe von einem Solarmodul eine Batterie geladen wird, die ihrerseits die vielen integrierten Leuchtdioden mit Energie versorgen.

IMG_2764 200x300 IMG_2769 450x300

Einen herzlichen Dank gebührt dem Organisator, dass er unserer Schule ermöglicht hat, die Projekte rund um das „solare“ Radeln zu zeigen.

Informationen unter: http://www.velosdag.lu/